Ines Gauchel

Ines Gauchel

gauchelE-Mail: inesgauchel@web.de

Ines Gauchel lebt und arbeitet in Gelsenkirchen. Seit 15 Jahren beschäftigt sie sich mit der Form der abstrakten Malerei und nimmt seit 2006 an Fortbildungen der Malerin Marion Mauß in der Kunststation Rheinelbe teil.
Ines Gauchel ist eine Vertreterin der geometrischen Abstraktion.

Klare Formen dominieren in den teils großformatigen Werken, wobei sie sich mit grau-weißen Kompositionen auseinandersetzt und sich dabei der Spachteltechnik bedient. Farbe und Form sind eine Einheit, eine auf das Wesentliche komprimierte Struktur. Es dominieren die Elemente Rechteck, Quadrat und Kreis, wobei sie den Kreis als Symbol für Teilhabe an zwischenmenschlichen Beziehungen sieht.

In jüngster Zeit fügt sie den statischen geometrischen Aspekten dynamische Elemente in offensivem Rot als kaum berechenbare Akteure ihrem Werk hinzu, die die statische Ordnung in Frage stellen. Nicht der Bildinhalt ist entscheidend, sondern die Bildwirkung, die sich aus geometrischer Figur und kraftvoller Antithese zusammensetzt.

Ausstellungen
Rathaus und Burgart Lüdinghausen
Kunsthaus Angelmodde, Münster
Kulturzentrum Mülheim
Stadtkämmerei Gelsenkirchen
Galerie Kunst in der City
Volksbank Gelsenkirchen
Kunstmusem Gelsenkirchen
EON- Fernwärme
Lichthof
BGK

Mitgliedschaften
Kunstverein Gelsenkirchen und BGK ( Bund Gelsenkirchener Künstler )